Masthead header

Tidal lieder downloaden

Schritt 1. Öffnen Sie Tidal von Ihrem Android/iPhone aus. Wenn Sie Tidal noch nicht installiert haben, können Sie versuchen, es aus dem Google Play Store oder Apple App Store herunterzuladen. Tidal gibt Benutzern das Recht, Songs auf Geräte mit dem Premium-Plan herunterzuladen. Es braucht ein stabiles Internet auf Tidal Musik-Download. Die Tidal-App ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Sie können es auf Ihrem Mobiltelefon installieren, um dies zu tun. Sie können im folgenden Tutorial lesen, um zu erfahren, wie Man Musik auf Tidal herunterlädt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem Gebiet mit stabilem Internet befinden. Sony 360 Reality Audio ist ein neues Audioformat, das Die objektbasierte räumliche Audiotechnologie von Sony nutzt, um ein vollständiges 360-Grad-Audioerlebnis zu bieten.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Paar Kopfhörer und eine der mobilen Apps von Tidal, und Sie können wählen, hunderte von Songs (auf der Registerkarte “Erkunden” zu spielen) auf diese immersive Weise. Warum also nicht versuchen? Es kostet Sie nicht extra. Nach der Aktivierung haben Sie keinen Zugriff mehr auf Musik, die noch nicht auf Ihr Gerät heruntergeladen wurde, aber Sie können sicher sein, dass Sie keine Daten verwenden. Tidal wird das Menü “Download” mit einer Liste aller Alben oder Wiedergabelisten aufrufen, die Sie heruntergeladen haben. Wählen Sie das Album oder die Wiedergabeliste aus, das Sie sich anhören möchten, und funktionieren Sie wie gewohnt. Jeder Track, der hier gefunden wird, ist jetzt ohne die Nutzung des Internets spielbar. Sie können Alben und Singles ganz einfach offline in der Tidal Mobile App herunterladen, indem Sie die Offline-Schaltfläche oben auf der Veröffentlichungsseite umschalten. Die Desktop-Erfahrung ist nicht ganz so einfach, da offline nur auf Mobilgeräten verfügbar ist. Eine Möglichkeit, die Erfahrung über alle Schnittstellen hinweg zu verbessern, besteht darin, eine Wiedergabeliste zu erstellen, die Sie dann offline festlegen. Sie können dann einzelne Tracks und Releases zu dieser Wiedergabeliste von jeder Tidal-Schnittstelle hinzufügen, und alle hinzugefügten Tracks werden automatisch offline in der mobilen App synchronisiert.

Wenn Sie sich für das HiFi-Qualitätsabonnement angemeldet haben, dann stellen Sie sicher, dass Sie die Vorteile dieser besseren Klangqualität erhalten. Wählen Sie in der Desktop-App “Einstellungen” und dann “Streaming” und “HiFi/Master” aus. Auf Mobilgeräten sind es “Einstellungen” und dann “Qualität”, um die Qualität von Streaming und Downloads anzupassen. Schritt 4. Wechseln Sie in den Offline-Modus. Um zu verhindern, dass Ihr Telefon beim Abspielen von Tidal-Songs Mobilfunkdaten verwendet, können Sie erneut versuchen, auf das “Gear”-Symbol auf dem Bildschirm “Meine Sammlung” zu klicken und dann die Option “Offline” zu aktivieren. Kämpfen Sie mit AirPlay auf Tidals Web-Player? Dafür gibt es einen Grund: Das geht nicht. Sie müssen den Tidal-Desktop-Client herunterladen, um über AirPlay zu streamen.

Ich bin seit Jahren ein engagierter Apple Music-Nutzer, aber ich suche nach einer Änderung, also habe ich ein Testkonto erstellt und bisher habe ich es geliebt! Die meisten Musik-Streaming-Dienste sind ähnlich, so gibt es wirklich nichts Revolutionäres über einen anderen Streaming-Dienst, es geht um Präferenz. Tidal ist ein großartiger Service, der eine großartige App bietet, aber ich habe drei Probleme mit der App und dem Webbrowser, die den Dienst schwer zu genießen machen. Ich mag nicht, dass es nicht möglich ist, bestimmte Tracks eines Albums als EIN Album zu speichern, sondern sie speichern als “Tracks” als separate Kategorie. Ich bin ein netter Freak, also mag ich Oragnisierung und diese Methode der Trennung zwischen Tracks und Alben ist unbequem. Es sollte eine Seite für Alben geben (Sie können alle Tracks speichern, die Sie vom Album wollen) und es sollte eine Titelseite geben, auf der ALLE Songs in Ihrer Bibliothek angezeigt werden und es sollte die Möglichkeit geben, ALLE Tracks auf Shuffle oder in der Reihenfolge usw. abzuspielen. Ich mag auch nicht, dass es keine Möglichkeit gibt, Alben nach Künstler UND Veröffentlichungsdatum zu organisieren.